- - -
   

Imkerverein Essen-Steele und Umgegend

Newsletter 10/03/2020

 
         
   

Liebe(r) Besucher,

im Anhang senden wir euch die Mitgliederliste aus 10/2020. Die Völkerzahlen sind in Hinblick auf eure bisherigen Meldungen aktuell. Sie werden in ein paar Wochen nochmal aktualisiert. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist die Mitgliederliste nur in dieser Mail, nicht aber online über das Archiv herunterzuladen.

Bestimmungen zur Datenschutzverordnung

Um unserer Informationspflicht nachzukommen, müssen wir bei der Aufnahme von Mitgliedern unsere „Bestimmungen zur DSGVO“ angeben. Für die beiden Angebote auf unserer Webseite (Schwarmfang und Honigverkauf), sowie bei der Anmeldung zum Newsletter gilt diese Pflicht ebenso. Die Organisation ist dadurch für uns und für euch unübersichtlicher geworden.

 

Wir haben daher unsere Angaben zur DSGVO aktualisiert und in einem Dokument zusammengefasst. Dieses findet ihr in dieser Mail und auf unserer Webseite unter "Termine".

Vorstandstreffen und Versammlungen in 2020

In den letzten Tagen haben wir uns als Vorstand getroffen. Aufgrund der neuerdings steigenden Infektionszahlen der Corona-Pandemie, spricht sich der Vorstand dafür aus, für dieses Jahr die Vereinsversammlungen ausfallen zu lassen. Zusätzlich gehören viele Mitglieder der Risikogruppe an. Die Jahreshauptversammlung 2020 wird im Frühjahr 2021 stattfinden.

 

Das Protokoll zum Vorstandstreffen findet ihr im Anhang.

Gläserbestellung bis 28. Oktober 2020

Letztmögliche Bestellung eurer Gläser ist der 28. Oktober 2020.

Da es in der Vergangenheit auch Anfragen für Neutralgläser (z.B. Twist-Off) gab, legen wir uns versuchshalber nicht mehr auf die DIB-Gläser fest. Lediglich die Bezugsquelle (Lindner) muss dieselbe sein. Wir bitten euch selbst zu erfragen, ob die gewünschten Gläser zu bekommen sind. Wichtige Infos findet ihr im Anhang. Die Bestellung erfolgt formlos an: kontakt@imkerverein-steele.de. 

 

Termin Wachsumarbeitung Anfang Dezember

Letztes Jahr erhielten wir unsere Mittelwände rechtzeitig zum JPANA7587ahreswechsel zurück, sodass wir genügend Zeit für das Einlöten hatten. Das Feedback zu den Mittelwänden war in allen Belangen positiv. Es können alle gewünschten Maße hergestellt werden. Vorraussetzung ist eine Mindestmenge von 10kg Rohwachs. Einzelheiten findet ihr auf dem Abgabeschein in derWachsblöcke Anlage. Der Umarbeitrungsbetrieb in 2018 und 2019 war das Imkerfachgeschäft Bienen Lindner in Duisburg, das wir auch dieses Jahr wieder in Auftrag nehmen werden. Der Wachsblock aus 2019, der aus technischen Gründen nicht verarbeitet werden konnte (ca. 5kg), wird mit abgegeben und gleichmäßig auf die Teilnehmer verteilt.

 

 

 

 

Wir wünschen allen eine gute Zeit und Gesundheit!

 

Freundliche Grüße

Andreas Kremer


 

 

 


 
   
         
Nicht mehr interessiert? Newsletter abbestellen
Powered by AcyMailing
Anhänge
2020_09_20.pdf
wachsumarbeitung_2020.pdf
gla__serbestellung_2020.pdf
bestimmungen_zur_datenschutzgrundverordnung_v1.pdf